Die Seele der verlorenen Plätze

Manchmal, wenn die Gäste längst gegangen sind, habe ich das Gefühl, ihr Lachen ist noch im Raum, und einige Worte sind noch präsent, nicht nur in meinen Gedanken. Es ist, als dauere es lange, bis alle Energie verflogen ist, ja, vielleicht verfliegt sie nie, und wenn es gut läuft, gibt mir das ein sattes Gefühl von Zufriedenheit.

Ob diese Energie auch die „Lost places“ umgibt? In unserer Nachbarschaft gibt es gleich drei verlorene Plätze, die allesamt noch eine Seele haben. Ich sehe sogar Spitzengardinen, denn niemand hat sich die Mühe gemacht, sie abzuhängen. Wer in diesem Dorf geboren ist, kennt die früheren Bewohner. Aber ich will es nicht so genau wissen. Mir ist das Geheimnis lieber, das diese Mauern umgibt. Welche Geschichten sind hier passiert? Was wissen die mürben Fensterrahmen?

Manchmal, wenn ich lange genug schaue, meine ich, hinter dem Fenster bewege sich etwas. Aber das ist sicherlich nur Einbildung.

2 Gedanken zu “Die Seele der verlorenen Plätze

Schreibe eine Antwort zu Monika-Maria Ehliah Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s