Die Verzückung des Tages

Die späten Strahlen der Sonne tunken den Raum in Goldtöne. Besteck klappert, ein älteres Ehepaar nippt schweigsam am Bordeaux, zwei ordentlich ondulierte Damen schielen zum Kellner, der in verhaltener Eile lauwarmen Hummersalat serviert. Der Duft frischen Spinats  mischt sich mit dem Aroma von Kaffee und Cognac. Die Küche serviert eine Überraschung:  Hummercapuccino mit Kokosschaum in Espressotässchen.
Eine grauhaarige Eleganz führt seine in weiße Seide gehüllte Madame vorsichtig in den Wintergarten. Der Herr rückt ihr den Stuhl zurecht, murmelt ein „Bon Soir“ für die  Nachbarn, bestellt zwei Campari-Orange und nimmt Platz zum Studium der Gangfolge: Wildkräutersalat mit gegrilltem Schafskäse, Seezungenfilet auf Champagner-Savayone, Taubenbrust aus Anjou? Leise berät er sich mit seiner Dame über die Verzückungen des Tages.

Aus dem Bildband „Ostbelgien – Bilder, Spuren, Hintergründe“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s