Nachher, wenn alles vorbei ist

Ich habe mich oft über diese Liebesschlösser gewundert. Mir erscheinen die Teile, verschlussfreudig und stahlhart wie sie sind, fast wie Verzweiflungszeichen, nach dem Motto: Wenn du einschnappst, wird nichts mehr unsere Liebe trennen.
Wie oft das dennoch passiert, wissen auch die Schlossbesitzer. Eine von ihnen, eine mir besonders liebe, ging mit mir und ihrem neuen Liebsten eines Tages an der Metallparade vorbei und warf mir kurz bevor wir am Vorgängerschloss vorbeikamen einen verzweifelten Blick zu.
Nein, nein, ich habe nichts gesagt. Nichts.
Und doch hat mich die Szene nachdenklich gemacht. Warum wollte sie partout nicht darüber sprechen, obwohl doch ihr Neuer vom Alten wusste. Steckt in dem Schloss vielleicht mehr als eine Geste? Könnte es sein, dass im Zuschnappen eine ganz tiefe Sehnsucht nach ewiger Liebe schwingt? Und könnte es sein, dass es sehr weh tut, wenn dies so sichtbar wird.
Nachher, wenn alles vorbei ist?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s