Mauerblume

Einen Steinwurf von der Landesgartenschau in Zülpich entfernt, liegt Langendorf, ein verschlafenes Nest, durch das die
B 265 führt und mit ihr eine Karawane eiliger Autofahrer. Hier blüht am Straßenrand die Kunst, still schält sie sich aus dem Gemäuer und öffnet Wege, die weit über den Schachtelhalm hinaus in ferne Welten führen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s